Sitemap    
 
   

Allgemeine Bestimmung der Assoziationen

Blau
Blau ist mit Abstand die beliebteste Farbe, sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Sie wird mit vielen positiven Eigenschaften assoziiert: Sympathie, Harmonie, Freundlichkeit, Freundschaft. Blau ist die Farbe der Ferne, der Weite und der Unendlichkeit. Blau ist die Farbe des Vertrauens und der Verläßlichkeit. Blau ist still und entspannend, Grün eher ruhig und erholsam.
 
Rot
"Rot" ist die älteste Farbbezeichnung überhaupt. Sie ist die zweitbeliebteste Farbe mit gleichem Anteil bei Frauen und bei Männern. Rot kreist um die Assoziationsbereiche "Blut" und "Feuer".
Blut: Leidenschaft (Liebe, Haß), Aufregung, Impulsivität, Wut/Zorn (bes. in der Kombination mit Schwarz), Sexualität, Erotik.
Feuer: Hitze, Wärme.
Rot ist eine sehr nahe und dynamische Farbe.
 
Grün
Die Farbe der Natur und des Lebens. Frühling, Hoffnung, beginnende Liebe. Beruhigende Mitte. Die herbe Frische: frisch, herb, sauer, bitter. Gesund, aber auch unreif.
 
Schwarz
Negative Gefühle: Trauer, Einsamkeit (allerdings nur in ganz bestimmten Kulturen, wie z.B. der Europäischen). Aber auch: Eleganz ohne Risiko. Modern, sachlich, eindeutig, funktional. Schwarz polarisiert: Bei vielen Menschen ist es sehr beliebt, bei vielen stößt es auf strikte Ablehnung.
 
Rosa
Zärtlich, zart, kindlich, süß, kitschig.
 
Gelb
Sonne, Licht, Wärme (schwächer als Rot), sauer.
 
Weiß
Vollkommen, ideal, gut, sachlich, klar, unschuldig, ehrlich.
 
Violett
Magie, Geheimnis, Dekadenz, Zweideutigkeit.
 
Gold
Edel, vornehm, prachtvoll. Eher warm.
 
Silber
Gediegen, edel. Nicht so verbraucht wie Gold. Eher kühl.

 
 
 
 << Die Farbsymbolik  
 
  Farben und Assoziationen in Diagrammen >> 
 
 
© 2000 - 2010 info@metacolor.de