Aufstellung aller Begriffe  
 
  Sitemap  
 
   

Das Weibliche

RosaRotWeißViolettGelb
 
Assoziierte Farben: Rosa, Rot, Weiß, Violett, Gelb.
 
 
Das Weibliche
Rosa = helles Magenta

Farb-harmonische Integration

Zur farb-harmonischen Integration bietet sich folgende Möglichkeit an:

Eine Winkelharmonie ist ausgeschlossen, wenn die Assoziation erhalten bleiben soll. Gerade hier sind sehr gute Hell-Dunkel- und Bunt-Unbunt-Kontraste wichtig, um von der Disharmonie so gut es geht abzulenken. Auch der Komplementärkontrast Gelb/Violett tröstet nicht, weil Magenta (Rosa) die dominierende Farbe sein soll. Am besten, Magenta, Rot und Weiß über die Seite verteilen und Violett/Gelb in eine Komponente der Seite setzen.
 
Das Rosa sollte großflächig angelegt werden, die zweitgenannte Farbe auffälliger oder großflächiger als die drittgenannte, usw. Bei neutralem Hintergrund (Weiß) sollte die Hauptfarbe die dominierende Farbe sein.
 
Die Farbe Weiß wird im Farbkreis nicht berücksichtigt, weil sie die Winkelharmonie nicht beeinflusst. Es ist allerdings zu beachten, dass weiße Flächen den Hell-Dunkel- sowie den Bunt-Unbunt-Kontrast verbessern oder gar herstellen können.

 
 
 
  zurück  
 
 
 
© 2000 - 2010 info@metacolor.de