Sitemap    
 
   

Wiederholungen

Wiederholungen sind die dritte Möglichkeit, einen harmonischen Farbeindruck zu erzielen. Wiederholungen wirken auch dann noch harmonisch, wenn zueinander in Disharmonie stehende Farben wiederholt werden:
 

Wiederholung
Wiederholung

 
Aus Layout-Gründen ist es oft nicht ohne weiteres möglich, eine disharmonische Farbzusammenstellung genügend oft auf der Seite zu wiederholen. Hier ist es besser, eine dritte Farbe als Ergänzung zur Winkelharmonie hinzuzunehmen oder eine Farbreihe zu erstellen.
Allerdings gibt es hier eine berühmte Ausnahme: Der Wallpaper. Ein Wallpaper wirkt immer harmonisch. Ganz gleich welche Form, ganz gleich welche Farbe. Der Grund hierfür ist, weil ein Muster sich rhythmisch auf dem Wallpaper wiederholt, sodass ein Textureffekt entsteht. Im Kapitel Flächendesign wird erörtert, warum Wiederholungen stets harmonisch wirken.
 
Weil Texturen uns immer gut gefallen, können sie auch mit Computerprogrammen berechnet werden. Jedes brauchbare Grafikprogramm bietet die Möglichkeit, eine Textur zu erstellen, mittlerweile sogar mit einem "Assistenten". Der Assistent fragt lediglich die groben Parameter ab, z.B. Oberflächenstruktur, Farbrichtung, Wiederholungsrate, u.ä., und den Rest besorgt der Algorithmus. Es spielt keine Rolle, welche Farbe oder Form, durch den Effekt der Wiederholung kommt immer eine harmonische Wirkung zustande.

 
 
 
 << Farbreihen  
 
  Eine Farbkombination, die wir gewöhnt sind >> 
 
 
© 2000 - 2010 info@metacolor.de